Tommy Hilfiger Berlin

Tommy Hilfiger und die 150 Dollar Geschichte

Mit nur 150 Dollar in der Tasche und ein paar selbst designten Jeanshosen startete Tommy Hilfiger 1969 seine bis heute erfolgreiche Karriere. In New York eröffnete er seinen ersten Shop und dieser Laden entwickelte sich sehr schnell zum Szenetreff für modebegeisterte Menschen. Das gleichnamige Label gründete der Designer 1985. Es hätte wohl niemand gedacht, dass mit 150 Dollar in der Tasche eine solche Karriere möglich ist, heute zählt Tommy Hilfiger zu den bekanntesten Designern Amerikas. Seine Liebe zu Amerika bringt er mit allen seinen Kollektionen stilvoll zum Ausdruck, die Farben der amerikanischen Flagge sind sein Markenzeichen. Alle seine Designs bauen auf die Basisfarben von Amerika auf (Blau, Weiß und Rot).

Tommy Hilfiger – seine Mode ist Kult

Tommy Hilfiger designt Mode für Männer, Frauen und Kinder. Für die Produktion werden nur hochwertige Materialien verwendet und seine Styles entsprechen immer den aktuellen Trends. Er vereint klassische Stilelemente, mit den Farben Amerikas und den angesagten Trends. Seine Mode hat einen Kultstatus in der weltweiten Modeszene.

Tommy Hilfiger in Berlin

In Berlin gibt es zwei Stores des Kultlabels, einer der Shops befindet sich in der Alte Potsdamer Straße 7 in 10785 Berlin. Der Store hat von montags bis freitags von 10:00 – 21:00 Uhr geöffnet. Der zweite Store befindet sich in der Grunerstraße 20 in 10179 Berlin-Mitte, diese Filiale hat von montags bis samstags von 09:00 – 21:00 Uhr geöffnet.