Hannibal Berlin

Hannibal Designerlabel in Berlin

Das Designerlabel Hannibal wurde im Jahre 2008 im schönen München gegründet und trägt den Namen seines Gründers Simon Hannibal Fischer. Produziert werden ausschließlich Männersachen mit einem speziellen puristischen Design. Die Schwerpunkte des Labels liegen bei der Streetwear und Anzugsmode. Qualität wird bei diesem Unternehmen großgeschrieben.

Ferner werden besonders wertvolle Stoffe verwendet und die Passform wird optimal perfektioniert. Für das i-Tüpfelchen sorgen avantgardistische Elemente, die viele Stücke von Hannibal prägen. Angefangen hat alles mit einer Vertriebskollektion 2010, heute gibt es bereits sieben Stores von Hannibal. Märchenhaft sind die Geschichten hinter der Kollektion. Simon Hannibal Fischer lässt sich gerne von alten Filmen und Märchen inspirieren. Dieser taucht gerne in Gefühlswelten ein, um daraus neue Ideen zu schöpfen. Dies ist im scheinbar wirklich gelungen. Seine Mode wird getragen, auch von Männern, die schon lange nicht mehr an Märchen glauben.

Dennoch scheint Hannibal Mode anziehend zu sein. Wer die Magie nicht sieht, kann sie trotzdem spüren. Hannibal Mode wird in drei verschiedenen Shops in Berlin vertrieben. Zum einen bei Müller und Reitz, Fasanenstraße 61, bei Tuxedo, Oranienstraße 180 und bei adrett, Weinbergsweg 23. Wer Hannibal noch nicht kennt, sollte sich die neuen Kollektionen näher ansehen. Es lohnt sich, weil diese Mode wirklich märchenhaft ist.