Hallhuber Berlin

Hallhuber: Das Label aus München

Auch München hat so einiges in Sachen Mode zu bieten. Zum Beispiel die Hallhuber GmbH. Angefangen hat alles in den 70iger Jahren. Zu dieser Zeit hat das Unternehmen einen Radikalstart hinter sich gebracht. Mittlerweile gibt es Filialen in Österreich, Deutschland, Schweiz und in den Niederlanden.

Produziert werden die Marken „HALLHUBER“ und „HALLHUBER DONNA.“ Nicht nur Mode, sondern auch Schuhe und Accessoires sind darunter zu finden. Als im Jahr 1977 der erste Store in München eröffnet wurde, dachte keiner, dass Hallhuber solch eine Erfolgsgeschichte erleben wird. Niemand kannte die Marke und diese Mode war damals noch fremd. Heute ist Hallhuber als Fashionmarke bekannt und wirklich in ganz Deutschland beliebt.

Wie vorhin schon erwähnt, auch in anderen Ländern. Kein Wunder, weil sich die Mode wirklich sehen lassen kann. Wer Hallhuber live anprobieren möchte, kann dies zum Beispiel in Berlin tun. Dort gibt es Hallhuber Stores, wo die tolle Mode direkt über den Ladentisch verkauft wird. Zum einen bei Hallhuber, Kurfürstendamm 231, bei Galeria Kaufhof, Alexanderplatz 9, bei Hallhuber und bei Tauenzienstraße 18a. Dort sollte sich das eine oder andere Modehighlight finden lassen.

Hallhuber produziert Mode für Damen und Herren. Schnäppchen lassen sich zu Saisonschluss machen. Einfach beim Laden vorbeischauen und zuschlagen.